Schulbuchaktion

 

 

Die familienpolitische Sachleistung "Schulbuchaktion" hat die unentgeltliche Ausstattung aller SchülerInnen mit den notwendigen Unterrichtsmitteln zum Ziel.

Die Schulbuchaktion soll damit zu einem gleichmäßigen Zugang zur Bildung für alle SchülerInnen und zur finanziellen Entlastung der Eltern beitragen.

 

Anspruch auf unentgeltliche Schulbücher haben alle ordentlichen SchülerInnen, die eine Schule im Inland besuchen bzw. im Inland ihre Schulpflicht erfüllen, sowie außerordentliche SchülerInnen für eine Einstufungsprüfung.

Betreffend die Auswahl der Schulbücher für das Schuljahr 2008/2009 und allgemene Informationen rund um die Schulbuchaktion wird auf die Schulbuchinformationen des BMUKK verwiesen.